Wieviel Bad muss sich ein Land leisten können?


Die Situation der noch verbliebenen Bäder im Saarland ist nach wie vor angespannt.

Das geht auch aus den Berichten aus der jüngsten Vergangenheit hervor.

Wir, die DLRG, blicken auf mehr als 100 Jahre Erfahrung in Schwimmkursen, Wassersicherheit und vielem mehr zurück.
Welche Folgen drohen im Saarland bei weiteren Schließungen? Erfahren Sie hier mehr! 

Sie fragen sich, wie die meist horrenden Sanierungskosten entstehen, die in der Regel im Rahmen einer Bäderschließung genannt werden? Lesen Sie hier eine kleine Geschichte, aus der sich eine mögliche Erklärung ableiten lässt.

Seepferdchen für alle!


Schwimmen lernen ist lebenswichtig! Damit noch mehr Kinder sicher Schwimmen lernen, startet die DLRG gemeinsam mit der NIVEA/Beiersdorf AG diese Aktion.

Sie ermöglicht allen, die an Grundschulen und in Kindergärten mit Kindern arbeiten, eine kostenlose Ausbildung, mit der sie ihre Schützlinge sicher und fachkundig beim Erkunden und Erleben des Lebensbereichs Wasser begleiten können.

Eine tolle Aktion!

News im LV

Hochwasser am Bostalsee

Koordination im Einsatzleitwagen

Die umfangreiche Übung ist Tel der Gruppenführer-Ausbildung
Es ist eine Situation, wie sie im Einsatz tatsächlich vorkommt: Alarmierung... mehr

6 neue Sanitätsausbilder im Landesverband

Ausbildung endete mit realistischem San-Lehrgang
Ende September fand ein San-B-Lehrgang statt, der nicht nur dazu diente,... mehr

„Wir müssen darauf achten, dass nicht noch weitere Bäder geschlossen werden“

Klaus Meiser, Präsident des Saarländischen Landtages und des LSVS

Landesverbandstag der DLRG Saar in Schwalbach: Klares Bekenntnis zum Erhalt... mehr