Bootswesen

Das Bootswesen ist im Landesverband primär für die Aus- und Weiterbildung der Bootsführer verantwortlich. Weiterhin wird vom Referat die Beschaffung, Instandhaltung und Ausleihe der LV-eigenen Boote sowie die Entwicklung neuer Beschaffungs- und Einsatzstandards verantwortet.

Der Bootsführer - Einsatz

Im LV Saar dürfen Bootsführer zu Einsätzen auf LV-Ebene bzw. im WRD an den beiden Stauseen nur eingesetzt werden, wenn sie den Status "Bootsführer Einsatz" besitzen. Diesen Status erreichen sie, wenn sie innerhalb von 4 Jahren mindestens 8 Fahrstunden nachweisen.
Die zur Verlängerung erforderlichen Stundennachweise müssen von der zuständigen Gliederung jeweils bis zum jährlichen Tag der Wasserrettung an das Referat Ausbildung Einsatzdienste gemeldet werden.

LV-Boote

Der Landesverband verfügt über mehrere Boote, von welchen einige von den Gliederungen ausgeliehen werden können. Die Anfrage erfolgt über das entsprechende Formular.