21.08.2018 Dienstag Vorsitzender der DLRG OG Gresaubach mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet

-Mitte August wurde unser 1. Vorsitzender Heiner Klein  für sein jahrzehntelanges Engagement in der DLRG ausgezeichnet.-

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde unserem „DLRG-Urgestein“ Heiner Klein durch Herrn Innenstaatssekretär Christian Seel für sein bereits über fünf Jahrzehnte andauerndes, unermüdliches ehrenamtliches Engagement in verschiedenen Gliederungsebenen der DLRG das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Mit dieser Ordensauszeichnung möchte der Bundespräsident besondere Aufmerksamkeit auf die Leistungen derer lenken, die sich vorbildlich für die Allgemeinheit einbringen.

Zu diesem festlichen Anlass waren rund 40 Gäste bekommen, um Heiner persönlich zu gratulieren, darunter auch der Landrat Patrick Lauer, der Bürgermeister der Stadt Lebach Klauspeter Brill, der Ortsvorsteher Fred Metschberger und natürlich die große „DLRG-Familie“.

Im Zuge der Auszeichnung wurde uns allen nochmals in spannenden und berührenden Redebeiträgen verdeutlicht, wie herausragend sich Heiner seit Gründung der Ortsgruppe (OG) Gresaubach e.V. im Jahr 1968 für die Belange des Vereins und auch im übergeordneten Bezirk Saarlouis und sowie Landesverband Saar einsetzt.

Heiner hat nicht nur die OG mit aufgebaut, sondern hat die Vereinsarbeit in nahezu allen Facetten der DLRG maßgeblich geprägt. Ob Anfängerschwimm- , Rettungsschwimm- oder Bootsführerausbildung, ob Wasserrettungsdienst an den beiden saarländischen Stauseen in Losheim und Bosen oder an der Ostseeküste oder die Katastrophenschutzmitarbeit, Heiner ist einfach in allen Sparten von Anfang an mit Leib und Seele dabei gewesen, und bringt sich auch heute noch in vollem Umfang bei den vielfältigen Aufgaben der DLRG ein. Trotz seines Forstwirtschaftsstudiums in Freiburg stand Heiner immer in engem und ständigem Kontakt zur Ortsgruppe und unterstütze den Verein, wo er konnte. Damit nicht genug:

Auch auf Bezirksebene engagierte sich Heiner bereits ab dem Jahr 1989, zunächst als Vorsitzender des damaligen DLRG Bezirk Lebach bis 1992, danach als 2. Vorsitzender des Bezirk Saarlouis und seit 1992 auch ununterbrochen als 1. Vorsitzender unserer Ortsgruppe.

Nach Schließung des Gresaubacher Freibades stand der Verein vor einer sehr schwierigen Zeit, ohne Trainingsmöglichkeiten und ohne eine Heimat im Ort. Dennoch gelang es unserem Heiner mit seinem Team, den Verein am Leben zu erhalten und sogar fortzuentwickeln. So zählt unsere OG heute zu einer der mitgliederstärksten im gesamten LV Saar. Trainingsmöglichkeiten waren schnell im Lebacher Hallenbad gefunden und auch nach Abriss der alten Räumlichkeiten im ehemaligen Freibad gelang es dem Vorstand, unter Führung von Heiner Klein, im Jahr 2012 mit sehr viel harter Arbeit, eine eigene Garage in Gresaubach neben der Mehrzweckhalle zu erbauen. Hierbei wurden über 1000 Helferstunden gezählt und somit ist dem Verein eine neue (alte) Heimat in Gresaubach entstanden.

Darüberhinaus ist die Anschaffung eines ortsgruppeneigenen Motorrettungsboots und eines Mannschaftstransportwagen zur Mitwirkung in der Wasserrettungseinheit des Landkreises Saarlouis Heiners Begeisterung für die DLRG-Arbeit mit zu verdanken.

Auch im Jahr 2018 ist Heiner immer noch wöchentlich als Trainer im Hallenbad Lebach am Beckenrand und bringt Kindern und Jugendlichen das Schwimmen und Rettungsschwimmen bei. Er bildet unsere Mitglieder in Erster-Hilfe aus und ist als Ausbilder für Bootsführer auf Landesverbandsebene tätig. So manch einer von uns hat bei Heiner all diese Station in seinem „DLRG-Leben“ bereits durchlaufen und Einige werden sie noch zusammen mit unserem „Urgestein“ erleben dürfen. Wir sind stolz, Heiner in unserer Ortsgruppe, für alle im Team, als Vorbild zu haben und gratulieren an dieser Stelle nochmals recht herzlich.

 

Von: Philipp Scherer

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Philipp Scherer:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden