Aktuelle Neuigkeiten

25.01.2018 Donnerstag

Hohe Auszeichnung für Dr. Gerd Bauer


Foto: Archiv

Foto: Archiv

Am 23. Januar erhielt unser dienstälteste Präsident Dr. Gerd Bauer auf Vorschlag der Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. In einer Feierstunde in der Staatskanzlei lobte der Minister für Finanzen und Europa, Stephan Toscani,  Gerd Bauers herausragendes berufliches und ehrenamtliches Engagement und überreichte die Auszeichnung des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Lieber Gerd, wir gratulieren Dir von ganzem Herzen. Du hast es verdient. mehr


13.11.2017 Montag

Hochwasser am Bostalsee


Koordination im Einsatzleitwagen

Koordination im Einsatzleitwagen

Die umfangreiche Übung ist Tel der Gruppenführer-Ausbildung
Es ist eine Situation, wie sie im Einsatz tatsächlich vorkommt: Alarmierung zum Hochwassereinsatz, Ankunft im Bereitstellungsraum, Lagebesprechung und schließlich das Erledigen ganz typischer Aufgaben im Hochwassereinsatz. Ein Gefühl für diese Situation bekamen am vergangenen Samstag erstmals die angehenden Gruppenführer des laufenden Lehrgangs im DLRG Landesverband Saar. Die Aufgaben, die den 9 Teilnehmern dabei bei strömendem Regen gestellt wurden, waren ebenso typisch wie vielfältig. Dazu gehörten der Einsatz im Einsatzleitwagen, in dem nicht nur der taktische Einsatz der vorhandenen Spzialkräfte koordiniert , sondern auch jedes einzelne Funkgespräch dokumentiert wird. Andere zukünftige Gruppenführer erkundeten den Zustand von Deichanlagen mittels zur Verfügung gestellter... mehr


09.10.2017 Montag

6 neue Sanitätsausbilder im Landesverband


Ausbildung endete mit realistischem San-Lehrgang
Ende September fand ein San-B-Lehrgang statt, der nicht nur dazu diente, Sanitäter Auszubilden. Der Lehrgang war gleichzeitig Lehrprobe und damit Ausbildungsabschluss für 6 Ausbilder Sanitätswesen im Landesverband Saar. Es war der erste Lehrgang, den das Ressort Medizin in dieser Form im Landesverband angeboten hat. Alle Teilnehmer haben die Fallbeispiele, Übungen und Prüfungen - inklusive realistischer Unfall- und Notfalldarstellung - gut gemeistert, und die Ausbildung bestanden.  Wir gratulieren Thorsten Becker, Christopher Lehmann, Rouven Kneip, Peter Seiler, Wolfgang Scharfe und Moritz Zimmermann zur bestandenen Prüfung! mehr


05.10.2017 Donnerstag

„Wir müssen darauf achten, dass nicht noch weitere Bäder geschlossen werden“


Klaus Meiser, Präsident des Saarländischen Landtages und des LSVS

Klaus Meiser, Präsident des Saarländischen Landtages und des LSVS

Landesverbandstag der DLRG Saar in Schwalbach: Klares Bekenntnis zum Erhalt der Bäderlandschaft im Saarland durch Klaus Meiser, Ehrungen für Lebensrettung und besondere Verdienste, Dr. Gerd Bauer bleibt Präsident
Mit einem unmissverständlichen Standpunkt zur Situation der Hallenbäder im Grußwort des Präsidenten des Saarländischen Landtags und des Landessportverbands für das Saarland, Klaus Meiser, begann der ordentliche Landesverbandstag der DLRG Saar am vergangenen Sonntag in Schwalbach. In diesem Punkt, so Meiser weiter, seien sich der Innenminister Klaus Bouillon und er im Übrigen einig. „Schwimmsport, Schwimmbäder, das ist mit Daseinsfürsorge, das ist Sicherheit, das ist Gesundheit.“ Die DLRG im Saarland sieht er auf einem guten Weg, angesichts stabiler Mitgliederzahlen und einem Anteil von Jugendlichen von rund 50 %. „Das ist eine tolle Entwicklung bei euch. Ein großes Dankeschön an euch alle!“ Bürgermeister Hans-Joachim Neumeyer freut sich ganz besonders, dass Schwalbach als... mehr


29.08.2017 Dienstag

Erneut Rettung durch DLRG am Bostalsee


18-jähriger drohte nach Krampf zu ertrinken
Nachdem die Sommer am Bostalsee über Jahre hinweg relativ ruhig verlaufen sind, wurde es für die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer der DLRG gestern bereits zum zweiten Mal in dieser Saison brenzlig. Wie die Besatzung des vor der Badezone in Bosen stationierten Rettungsbootes mitteilt, rief gegen 17:30 Uhr ein Schwimmer unvermittelt um Hilfe – um unmittelbar danach unter der Wasseroberfläche zu verschwinden. Aufgrund der vielen Besucher an diesem heißen Samstag konnte der junge Mann erst kurz darauf lokalisiert werden, als er nämlich erneut für einen Moment auftauchte und um Hilfe schrie. Sofort machte sich ein Rettungsschwimmer  mit Rettungsboje vom Boot aus auf den Weg zu dem Verunglückten. Gleichzeitig starteten zwei Rettungsschwimmer vom Strandbad aus zum Ort des... mehr


19.06.2017 Montag

Dramatische Rettung am Bostalsee


Die Rettungsschwimmer der DLRG behalten den Überblick,...

Die Rettungsschwimmer der DLRG behalten den Überblick,...

Rettungsschwimmer der DLRG retten jugendlichen Schwimmer vor dem Ertrinken
Traumhaftes Badewetter, die Temperaturen klettern über die 30-Grad-Marke. Alle suchen Abkühlung und Erfrischung im Freibad, so auch in den Strandbädern am Bostalsee. Dort sind an den Wochenenden die Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) auf ihrem Posten, während der Sommerferien sogar täglich. Denen hat ein 17-jähriger Schwimmer seit dem vergangenen Sonntag die sprichwörtliche Rettung in letzter Sekunde zu verdanken. Auf dem Weg vom Strand zur Badeinsel am Rand der Badezone muss der Jugendliche feststellen, dass ihn völlig überraschend seine Kräfte verlassen. Er droht, zu ertrinken, winkt um Hilfe. Die Rettungsschwimmer auf dem Wachturm am Strand bemerken den Hilferuf gleichzeitig mit der Besatzung des DLRG-Rettungsbootes, das am Rand der Badezone... mehr


03.06.2017 Samstag

Außergewöhnlicher Einsatz in der Saar


Manchmal ist einfach mehr drin...
Ein Hilferuf ist für eine Hilfsorganisation wie die DLRG nichts Außergewöhnliches. Dass er uns über das Radio erreicht, eher schon. Am vergangenen Mittwoch machten sich zwei junge Frauen, Josy und Stella auf, um in Saarbrücken „zu sporteln". Die Freundinnen waren mit einem Longboard im Bereich der Berliner Promenade unterwegs, als plötzlich Josy die Kontrolle, und kurz darauf leider auch ihr Longboard verlor, und dieses mit Schwung über das Willi-Graf-Ufer hinweg schoss, geradeweg in die Saar. Nach einigen Sekunden Ratlosigkeit und ungläubigen Blicken der Passanten versuchten die Beiden noch, ihr Sportgerät selbst aus dem Fluss zu retten, mussten aber schnell feststellen, dass sie keinen Erfolg haben würden. In ihrer Verzweiflung setzte sich Stella mit Radio Salü in Verbindung, wo... mehr


28.04.2017 Freitag

Wir trauern um Rainer Müller


Am 15. April verstarb im Alter von nur 56 Jahren plötzlich und unerwartet unser lieber Freund und Kamerad Rainer Müller. Rainer hat sich seit vielen Jahren im Landesverbandsvorstand engagiert, war Bezirksleiter im Bezirk Neunkirchen und Vorsitzender der DLRG Ortsgruppe Ottweiler. Mit seiner freundschaftlichen und herzlichen Art, ist es ihm immer wieder gelungen, auch unterschiedliche Meinungen an einen Tisch zu bringen und für die gemeinsame Sache der DLRG zu begeistern. Den Bezirk Neunkirchen hat er persönlich wieder zum Leben erweckt, die Bootsführerausbildung im Landesverband trägt zu großen Teilen seine Handschrift. Für seine Freundschaft und für alles, was er geleistet hat, werden wir Rainer immer dankbar sein. Unsere Gedanken sind in diesen traurigen Tagen bei Rainers... mehr


13.04.2017 Donnerstag

Fit für die Saison


Tobias Wagner, Leiter Einsatz

Tobias Wagner, Leiter Einsatz

Spannende Workshops und positive Resonanz beim Tag der Wasserrettung
Mehr als 80 ehrenamtliche Einsatzkräfte der DLRG im Saarland nutzen den 15. Tag der Wasserrettung am 9. April 2017, um sich fit für die anstehende Saison zu machen. Wie vielfältig der Wasserrettungsdienst ist, und in wievielen verschiedenen Bereichen die Rettungsschwimmer gefordert sind, das zeigt allein schon die Bandbreite der angebotenen Workshops. Von Projektmanagement über die Organisation von strukturierten Einsatzabläufen, dem Einsatztauchen bis hin zur Leistung von erster Hilfe unter erschwerten Bedingungen war für jeden etwas dabei. Das alles mit einem ausgeprägten praktischen Bezug, wie die Fotos vom letztgenannten Workhsop zeigen. Für die Verpflegung sorgte ersmals die neu erworbene und in den Farben rot und gelb frisch renovierte Feldküche des DLRG-Bezirks... mehr


20.02.2017 Montag

DLRG-Helfer probten den Ernstfall


Übung des Wasserrettungszuges Saarlouis im November
Saarlouis/Dillingen. Am ersten November-Samstag fand eine Katastrophenschutzübung des Wasserrettungszuges (WRZ) des DLRG Bezirkes Saarlouis e.V. statt. Unter sehr realistischen Wetterbedingungen startete das erste Übungsszenario im strömenden Regen um 09:00 Uhr morgens. Es begann mit einer Alarmierung der Integrierten Leitstelle Saar (ILS) um 09:15 Uhr. Der gesamte WRZ befand sich zu diesem Zeitpunkt am Steinrauschbad zu einer Lageeinweisung der Führungskräfte. Unter Alarmbedingungen verlegte der Zug in den zugewiesen Bereitstellungsraum zur Dillinger Eissporthalle. Dort erhielt Zugführer Philipp Scherer sofort den ersten Einsatzauftrag von der Leitstelle. Ein Deich im Dillingen Yachthafen war vom Hochwasser der letzten Tage beschädigt und der WRZ Saarlouis musste Hilfe... mehr