Lehrgänge

Ausbilder/Prüfer KatS (Nr.: E-2019-11)

PO 881

Dieser Lehrgang hat bereits begonnen!

Zielgruppe
Gruppenführer, die im Auftrag ihres Landesverbandes/ihrer Gliederung im Bereich der Helfergrundausbildung KatS (811) oder der Unterführerausbildung Katastrophenschutz (830/831) tätig werden wollen.
Voraussetzungen
  • Gemeinsamer Grundausbildungsblock
  • Gruppenführerausbildung
  • Befürwortung durch den zuständigen Landesverband
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
  • Vertiefte Erarbeitung von Ausbildungsthemen Helfer Kat-S
  • Wie bilde ich Helfer-Kat S aus?
  • Erarbeitung von praktischen Übungen
  • Umgang mit Kritik
  • Feedbackregeln
  • Umgang mit Teilnehmern
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 881 - Ausbilder/Prüfer KatS
Veranstalter
Landesverband Saar Referat Einsatz
Fachbereich
Öffentliche Gefahrenabwehr
Veranstaltungsort
DLRG Landesverband Saar e.V.: Mettlacher Str. 12, 66115 Saarbrücken
Leitung
Marc Groß
Referent(en)
Marc Groß, Tobias Wagner, Andreas Johann
Termin(e)
3 Termin(e) insgesamt
  • Do, 12.09.19 19:00 - 22:00 (DLRG Landesverband Saar e.V.: Mettlacher Str. 12, 66115 Saarbrücken)
  • Sa, 28.09.19 09:00 - 17:00 (DLRG Landesverband Saar e.V.: Mettlacher Str. 12, 66115 Saarbrücken)
  • So, 29.09.19 09:00 - 18:00 (DLRG Landesverband Saar e.V.: Mettlacher Str. 12, 66115 Saarbrücken)
Teilnehmerzahl
Min: 5, Max: 12
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Ortsgruppe Landau e.V.
  • Landesverband Saar e.V.
Gebühren
  • 50,00 Euro
Sonstiges
Sie werden in einen parallel laufenden Helfer Kat-S Lehrgang als Ausbilder eingebunden. Die Themen, die gehalten werden sollen, werden am Do, 12.09.2019 am ersten Termin bekannt gegeben.

Bitte zum Lehrgang Einsatzbekleidung und PSA (Helm, Handschuhe, Sicherheitsschuhe) mitbringen.
Ein Teil des Lehrgangs findet bei jeder Witterung im Freien statt.
Falls die entsprechende PSA nicht mitgebracht wird, kann aus Sicherheitsgründen der praktische Teil nicht absolviert werden. Das Lehrgangsziel kann dann in keinem Fall erreicht werden.

Die Voraussetzungen sind bis zum Meldeschluss unaufgefordert per Mail an einsatzdienste@saar.dlrg.de zu senden.
Mitzubringen sind
Schreibzeug, Einsatzbekleidung, PSA (Helm, Handschuhe, Sicherheitsschuhe), Taschenlampe/Kopflampe - sofern vorhanden,
Bei Übernachtung: Schlafsack, ggf. Feldbett, persönliche Hygieneartikel, Wechselkleidung
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Mo, 09.09.2019