09.11.2014 Sonntag 11 neue Gruppenführer im Landesverband Saar

Die zukünftigen Gruppenführer bei der theoretischen Prüfung.

Mit der theoretischen Abschlussprüfung am vergangenen Freitag endete die dreitägige Ausbildung zum Gruppenführer im Katastrophenschutz

Der Leiter Einsatz des DLRG-Landesverbands Saar, Tobias Wagner, kann nun beim nächsten Einsatz im Rahmen des Katastrophenschutzes auf 11 weitere Gruppenführer zurückgreifen.

Die umfangreiche Ausbildung, bei der Inhalte aus Bereichen wie Deichsicherung, Einsatzmöglichkeiten für Strömungsretter-, Tauch- und Bootstrupps, Sicherheit im Einsatz, Führen von Helfern im Katastrophenschutz, KFZ-Marsch und vieles mehr vermittelt wurde, fand bereits am vergangenen Wochenende statt - inklusive einer umfangreichen Übung (wir berichteten).

Zum Abschluss wurden nun die vermittelten Kenntnisse noch einmal theoretisch geprüft - mit Erfolg, denn alle Teilnehmer konnten auch diese Hürde meistern. Sehr zur Freude des Ausbilderteams Tobias Wagner, Marc Groß, Andreas Johann und Lars Kühn.

Wir gratulieren den neuen Gruppenführern und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!
 

Kategorie(n)
Seminar, Einsatz

Von: Oliver Zangerle

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Oliver Zangerle:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden