Lehrgänge

Technische Hilfeleistung bei Segelbooten (Nr.: E-2019-13)

Technische Hilfeleistung bei Segelbooten
Zielgruppe
Bootsführer und Bootsgasten, die sich für ihre Wachdienste mehr Hintergrundwissen und praktische Erfahrung aneigenen möchten. Pflichtmodul der Bootsführerausbildung.
Voraussetzungen
  • Mindestvoraussetzung: 401 Basisausbildung Einsatzdienste DRSA Silber
  • Mindestvoraussetzung: 401 Basisausbildung Einsatzdienste DRSA Silber
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Theorie: Grundlagen Segeltechnik, Besonderheiten reviertypischer Bootsklassen, Erkennen und Beseitigen von Gefahrenquellen, Ansätze zur Abarbeitung verschiedener Lagen.
Praxis: Umsetzten der theoretischen Ansätze zur Abarbeitung der Lagen Segler in Not mit unterschiedlichen Eskalationsstufen.
Veranstalter
Landesverband Saar Referat Einsatz
Fachbereich
Bootswesen
Veranstaltungsort
Nohfelden / Bosen Segelhafen Eckelhausen Regattahaus: Segelhafen Eckelhausen Regattahaus, 66625 Nohfelden / Bosen
Leitung
Karsten Pieler
Referent(en)
Moritz Zimmermann
Termin(e)
2 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 05.10.19 09:00 - 16:00 (Nohfelden / Bosen Segelhafen Eckelhausen Regattahaus: Segelhafen Eckelhausen Regattahaus, 66625 Nohfelden / Bosen)
  • So, 06.10.19 08:30 - 17:00 (Nohfelden / Bosen Segelhafen Eckelhausen Regattahaus: Segelhafen Eckelhausen Regattahaus, 66625 Nohfelden / Bosen)
Teilnehmerzahl
Min: 5, Max: 12
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Saar e.V.
  • Bundesverband
Gebühren
  • 45,00 Euro
Mitzubringen sind
Für die Praxis: Einsatzkleidung, Wetterfeste Kleidung, Wechselkleidung, Neoprenanzug.
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 22.09.2019

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung